Was Israel in Gaza tut, ist so gewollt

Connor O’Keeffe, 25.05.2024 Jeder, der sich gegen das aktuelle Vorgehen der israelischen Regierung im Gazastreifen ausspricht, hat zweifellos die verschiedenen Entschuldigungen, Ablehnungen und Rechtfertigungen der israelischen Verteidiger des israelischen Vorgehens gehört. Manchmal hört man, dass die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) alles in ihrer Macht Stehende tun – mehr als jedes andere Militär in der Geschichte – […]

Weiter lesen

Jüdische Studenten gegen den Völkermord im Gazastreifen – ein kraftvoller Gegenpol zum Antisemitismus

Biden, Megasponsoren und Medien schüren Antisemitismus, indem sie Israel mit dem Judentum gleichsetzen John V. Walsh, 23.05.2024 Die vielen jüdischen Studenten in den Camps auf dem Campus und andere Juden, die gegen den Völkermord an den Palästinensern in Gaza protestieren, verdienen aus vielen Gründen höchstes Lob. Ein Grund ist, dass sie mit ihren Taten dem […]

Weiter lesen

Der Westen, der Süden und das Recht (III)

Westliche Politiker, auch deutsche, verurteilen Antrag an den IStGH, einen Haftbefehl gegen Netanyahu zu verhängen. Es wäre der erste Haftbefehl gegen einen westlichen Politiker. US-Senator kündigt Sanktionen gegen IStGH an. German Foreign Policy, 21.05.2024 BERLIN/TEL AVIV (Eigener Bericht) – Mit Wut und Empörung reagieren westliche Politiker, darunter deutsche, auf den ersten Antrag des Chefanklägers am Internationalen […]

Weiter lesen

Menschenrechtsforscher kommen zu dem Schluss, dass Israel Völkermord begeht

Kyle Anzalone, 18.05.2024 Eine Gruppe von Forschern an führenden Universitäten ist zu dem Schluss gekommen, dass Israel einen Völkermord an den Palästinensern im Gazastreifen begeht. Seit dem 7. Oktober haben die israelischen Streitkräfte einen Großteil der Häuser im Gazastreifen zerstört, wobei fünf Prozent der Bevölkerung getötet oder verletzt wurden. Die von einer Gruppe von Forschern […]

Weiter lesen

Freie Meinungsäußerung für mich, aber nicht für dich

Andrew P. Napolitano, 17.05.2024 Kann eine Idee gefährlich sein? Darf eine gefährliche Idee geäußert werden? Kann die Regierung Ideen, die sie für gefährlich hält, bestrafen? Diese Fragen stellt man sich in Amerika nicht regelmäßig, da wir die Redefreiheit traditionell vor Eingriffen durch die Regierung schützen. Dennoch scheinen wir an der Schwelle zur massenhaften Unterdrückung der […]

Weiter lesen

Wie die westliche „regelbasierte Ordnung“ ein Schwindel ist

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) könnte Haftbefehle gegen führende israelische Politiker erlassen, was zu Spannungen mit den USA führt. Die USA und Israel lehnen die Zuständigkeit des IStGH ab und stellen die „regelbasierte Ordnung“ über das Völkerrecht. Marco Carnelos, 15.05.2024 Es ist noch nicht klar, ob der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) Haftbefehle gegen führende israelische Politiker und […]

Weiter lesen

Israel, du erschaffst Antisemitismus

Eric Margolis, 14.05.2024 Was genau ist Israels Strategie in Gaza? Hinter all dem Geschrei über Antisemitismus, Filmen über den jüdischen Holocaust der 1940er Jahre und westlichen Politikern, die das Recht Israels auf Selbstverteidigung“ beschwören, verbergen sich einige hässliche Fakten, über die in der höflichen Gesellschaft nicht gesprochen wird. Ich erkenne Antisemitismus, wenn ich ihn sehe. […]

Weiter lesen

US-Armeeoffizier tritt wegen „unqualifizierter“ Unterstützung des israelischen Massenmordes im Gazastreifen zurück

Major Harrison Mann arbeitete für die Defense Intelligence Agency Dave DeCamp, 14.05.2024 Ein Offizier der Armee, der bei der Defense Intelligence Agency (DIA – Militärgeheimdienst) des Pentagon arbeitet, ist aus Protest gegen die „unqualifizierte“ Unterstützung der USA für das israelische Abschlachten der Palästinenser im Gazastreifen zurückgetreten. Major Harrison Mann veröffentlichte sein Rücktrittsschreiben auf LinkedIn und […]

Weiter lesen

Sich unsicher fühlen

Kenn Orphan, 13.05.2024 Ich habe gerade den letzten Atemzug eines Kindes gesehen. Es lag auf einer Bahre, blutüberströmt und verängstigt. Rote Pfützen bilden sich unter seinem Kopf. Die Augen sind mit dem unverkennbaren Leichentuch des Todes verblendet. Das ist Rafah. Das ist das, was jetzt passiert. Und doch höre ich immer wieder, dass Menschen sich […]

Weiter lesen

Israelisches Militär sagt, es habe ausreichend Waffen für die Rafah-Operation

Die Waffenstillstandsverhandlungen sind beendet und Israel wird seine Invasion in Rafah wie geplant fortsetzen Dave DeCamp, 10.05.2024 Das israelische Militär erklärte am Donnerstag, dass es über genügend Munition für die geplante Operation in Rafah verfüge. Dies geschah einen Tag, nachdem Präsident Biden erklärt hatte, er werde die Lieferung von schweren Bomben an Israel zurückhalten, falls […]

Weiter lesen