Geschichtliche Erfahrung und Lehre beherzigen

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 14.07.2024 Betr.: 75 Jahre NATO, Abschluss des NATO-Gipfeltreffens in Washington am 9.7.24 und ZDF-Sendung „Maybrit Illner“ 11.7.24: „NATO in der Krise, stark genug gegen Putin? Keine feierliche Stimmung in Washington auf NATO-Gipfeltreffen <Die erwartete Anwesenheit des selbsternannten, derzeit nicht gewählten ukrainischen Präsidenten Zelensky […]

Weiter lesen

Verwüstung in Tal Al-Hawa-: Verkohlte Leichen, verbrannte Häuser nach israelischem Rückzug gefunden, 12.07.2024

Die israelische Besatzungsarmee hat sich am Freitagmorgen nach einer siebentägigen Militäroperation aus den Gebieten Tal Al-Hawa und al-Sina’a-Straße in Gaza-Stadt zurückgezogen. Nach dem Rückzug rückte die Zivilverteidigung an, um die Leichen zu bergen. Mahmoud Basal, der Sprecher des Zivilschutzes in Gaza, sagte gegenüber Al-Jazeera, dass die Zahl der Toten im Gebiet Tal Al-Hawa und in […]

Weiter lesen

Aufregung um die Inhaftierung eines prominenten französischen Wissenschaftlers wegen Gaza-Solidaritätsposts

„François Burgat ist das neueste Ziel einer politischen Kampagne, die darauf abzielt, pro-palästinensische Stimmen in Frankreich zum Schweigen zu bringen und Erklärung mit Rechtfertigung und Analyse mit Aufwiegelung gleichzusetzen“, heißt es in einer Petition. Brett Wilkins, 12.07.2024 Akademische Freiheitsaktivisten auf der ganzen Welt versammeln sich um einen renommierten französischen Politikwissenschaftler und Arabisten, der am Dienstag […]

Weiter lesen

Netanjahu vermeidet Zwischenstopp in Europa auf dem Weg in die USA aufgrund Bedenken wegen IStGH-Haftbefehl

Connor Freeman, 11.07.2024 Premierminister Benjamin Netanjahu hat beschlossen, vor seiner bevorstehenden Rede vor dem US-Kongress keinen Zwischenstopp in Europa einzulegen. Grund dafür sind Bedenken hinsichtlich des Antrags auf einen Haftbefehl gegen ihn beim Internationalen Strafgerichtshof (IStGH), berichten israelische Medien. Der Chefankläger des IStGH beantragt einen Haftbefehl, um Netanjahu zusammen mit dem israelischen Verteidigungsminister Yoav Gallant […]

Weiter lesen

Wir können die Lobby besiegen

Von Ilan Pappé, 10.07.2024 Der Anblick der Kinder, die unter den Trümmern begraben und von älteren Kindern geborgen wurden, ist für mich und sicher für jeden, der jemals von der Lobby zum Schweigen gebracht wurde, Grund genug, nicht nachzugeben, sondern alle Hürden zu überwinden, die sie uns in den Weg legen, um der Macht die […]

Weiter lesen

Der Missbrauch von Solidarität

Von Evelyn Hecht-Galinski, 09.07.2024 Als Bundespräsident Frank-Walter-Steinmeier bei der Einweihung der neuen Synagoge in Potsdam dazu aufrief, „solidarisch mit Israel zu bleiben“, da war ich wieder einmal entsetzt, anlässlich dieser falschen und einseitigen Solidaritätsaufforderung. Es gibt keine Solidarität mit Besatzung, Vertreibung und Völkermord. Die Unterstützer des „jüdischen Staats machen sich mitschuldig am Völkermord! Deutschland vermischt […]

Weiter lesen

Bericht bestätigt, dass Israel während der Reaktion auf den 7. Oktober die „Hannibal-Direktive“ angeordnet hat

Die Direktive bedeutet, dass das israelische Militär jedes Mittel einsetzen kann, um zu verhindern, dass Israelis in Gefangenschaft geraten, selbst wenn dadurch ihr Leben in Gefahr ist Dave DeCamp, 08.07.2024 Ein von der israelischen Zeitung Haaretz am Sonntag veröffentlichter Bericht bestätigt, dass das israelische Militär während der Reaktion auf den Hamas-Angriff auf Südisrael am 7. […]

Weiter lesen

Israel und das erzwungene Verschwinden von Palästinensern aus Gaza

Von Dr. Inaam Adib Barkouk, 05.07.2024 Israel hat alle Mittel eingesetzt, um die palästinensische Zivilbevölkerung im Gazastreifen zu treffen. Zusätzlich zu den international verbotenen Waffen, die Menschen, Bäume und Steine auslöschten, haben die israelischen Streitkräfte während der militärischen Bodenoperationen seit Beginn des Krieges wahllos Tausende von Zivilisten, darunter Frauen und Kinder, Ärzte und Journalisten aus […]

Weiter lesen

Abrüstung und Entmilitarisierung der internationalen Beziehungen

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 05.07.2024 Betr.: NATO-Gipfel in Washington 7.-9. Juli 2024 NATO: Abrüstungsorganisation werden oder aufhören zu existieren Eine solche Organisation wie die NATO hat sich gründlich und radikal zu verwandeln, um der neuen europäischen Realität und dem historischen Augenblick zu entsprechen. Mit anderen Worten, sie […]

Weiter lesen

Ehemaliger israelischer Premierminister gibt zu, dass Israels Kriegsverbrechen nicht ohne US-Unterstützung geschehen können

Von Caitlin Johnstone, 04.07.2024 „Israels gesamte Luftstreitkräfte basieren auf der amerikanischen Verpflichtung, Israel zu verteidigen. Wir haben keine andere verlässliche Quelle für wichtige Lieferungen von Ausrüstung, Munition und modernen Waffen, die Israel nicht selbst herstellen kann.“  Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Olmert hat in den amerikanischen und israelischen Medien Benjamin Netanjahu heftig angegriffen, weil er […]

Weiter lesen