Was bedeutet der Hungerstreik? Die Schlacht der dreißig Kämpfer

Von Munther Khalaf Mufleh, 02.10.2022 Die Administrativgefangene setzen ihren Hungerstreik und ihren Kampf gegen die Administrativhaft mit dem Slogan: “Wage es zu kämpfen, wage es zu siegen” fort und tragen das Banner des Sieges als oberstes Ziel ihres heldenhaften Kampfes. Dies ist nicht nur ein Kampf gegen die Unterwerfung unter den Offizieren des zionistischen Geheimdienstes […]

Weiter lesen

Nordstream-Sabotage – tiefer geblickt

Kit Knightly, 02.10.2022 In der jüngsten Ausgabe von New World Next Week zitiert James Corbett meinen jüngsten Artikel über die Nordstream-Sabotage („Vergessen Sie die Schuldzuweisungen, bei der Nordstream-Sabotage geht es um den Großen Reset und um nichts anderes„), widerspricht aber höflich der Irrelevanz der Schuldzuweisung. Er argumentiert, dass diese Art von Ereignis eindeutige geopolitische Auswirkungen […]

Weiter lesen

Kriminelle Sabotageakte gegen Erdgasleitungen Nord Sream 1 und 2: Danke, USA?!

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 30.09.2022 Sabotageakte an den Erdgasleitungen Nord Stream 1 und 2 und Schweigen der Berliner Regierung dazu ARD-Tagesschau und ZDF-Heute-Journal am 27.9.22 informieren uns über die kriminellen Sabotageakte mit Explosionen an den Erdgasleitungen Nord Stream 1 und 2. Merkwürdigerweise gibt es keine Reaktion darauf […]

Weiter lesen

Die Araber werden nicht mitgezählt: Der Mythos des “demokratischen” jüdischen Staates

Von Miko Peled, 29.09.2022 Israel will die Welt glauben machen, dass es ein mehrheitlich jüdischer Staat mit einer 20%igen arabischen Minderheit ist und dass die arabische Bevölkerung einen guten Lebensstandard und volle Gleichberechtigung genießt. Und obwohl dies leicht zu widerlegen ist, ist es immer noch Teil des Mainstream-Diskurses über Israel. Es stimmt, dass die palästinensischen […]

Weiter lesen

Frieden kein Thema und lang bekannte, perfide angelsächsische Taktik ignoriert

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 28.09.2022 Offizielle Position der Regierung Russlands blieb ausgeblendet. Die Sendung „Hart aber Fair“ (WDR-Produktion) am 26.9.22 war offensichtlich mangelhaft. Die Teilnehmer sprachen über Präsident Putin im Sinne ihrer persönlichen Gefühle, Einbildungen und Fantastereien. Die offizielle Position der Regierung Russlands blieb ausgeblendet. Niemand zeigte […]

Weiter lesen

Syrien fordert in der UN-Generalversammlung die Beendigung der militärischen Besatzung durch die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika besetzen etwa ein Drittel des Ostens Syriens und halten Sanktionen gegen das Land aufrecht, um dessen Wiederaufbau zu verhindern Dave DeCamp, 27.09.2022 Am Montag sprach der syrische Außenminister vor der UN-Generalversammlung in New York und forderte die USA auf, ihre militärische Besatzung im Osten Syriens zu beenden. Die USA haben […]

Weiter lesen

Die westliche Demokratie wird zerstört, um Israel zu schützen

Von Yvonne Ridley, 26.09.2022 In den letzten Tagen kam es zu einem fast beispiellosen Angriff auf prominente Palästina-Befürworter, der zu einer konzertierten Aktion führte, um einige der lautesten Kritiker Israels ein für alle Mal zum Schweigen zu bringen. Dieser eklatante Angriff auf die Meinungsfreiheit diente auch dazu, die Aufmerksamkeit von einer aufsehenerregenden Fernsehuntersuchung abzulenken, die […]

Weiter lesen

Dritte globale Katastrophe verhindern anstatt weiter dumme Russophobie verbreiten

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 24.09.2022 Wiederholt medial eingesetzte, inzwischen langweilige anti-russische Masche Die ZDF-Sendung Maybrit Illner am 22/23.9. greift zur wiederholt medial eingesetzten, inzwischen langweiligen anti-russischen Masche und lässt nur Personen zu Wort kommen, die diese Masche mitspielen und wissen, welche Fakten sie dafür zu ignorieren oder […]

Weiter lesen