Ben-Gvir lobt “heldenhaften” Soldaten, der einen Jugendlichen aus nächster Nähe erschossen hat, für “gut gemachte” Arbeit

Zitat: „Das ist der kommende Sicherheits-und Polizeichef und Innenminister, Itamar Ben-Gvir. Wenn Faschisten ein Regime leiten. Wann wird endlich die deutsche Staatsräson mit diesem Faschisten Regime annulliert.“ Von MEE-Mitarbeitern, 03.12.2022 Israels neuer Minister für nationale Sicherheit lobte den Soldaten, der am Freitag einen Palästinenser aus nächster Nähe erschossen hat, als “präzise, schnell und rigoros” und […]

Weiter lesen

Was in aller Welt tun die USA ihren EU-Verbündeten an?

Natasha Wright, 02.12.2022 Und vor allem: Ist die EU mutig genug, sich den USA entgegenzustellen? Kim Dotcom, ein finnisch-deutscher metaphorischer Robin Hood der Online-Piraterie mit Sitz in Neuseeland, hat auf Twitter eine völlig zutreffende Diagnose des derzeitigen traurigen Zustands der geopolitischen Angelegenheiten veröffentlicht: erst hat die US-Regierung die EU in einen Stellvertreterkrieg mit Russland verwickelt. […]

Weiter lesen

Wladimir Putins Vision einer multipolaren Welt

Philip Giraldi, 30.11.2022 Sowohl in den Geschichtsbüchern als auch in der Politik wird jede Geschichte davon geprägt, wo man den Anfang der Erzählung wählt. Die aktuellen Kämpfe in der Ukraine, die nach Ansicht vieler Beobachter bereits die Anfangsphase des Dritten Weltkriegs darstellen, sind eine solche Entwicklung. Ist die Saat des Konflikts aufgegangen, nachdem der russische […]

Weiter lesen

Weltmeister in Doppelmoral

Von Evelyn Hecht-Galinski, 29.11.2022 Wenn der Bundestag am 30. November auf massiven jahrzehntelangen Druck der Ukraine-Lobby die Hungersnot in der Ukraine 1932/33, den so genannten „Holodomor“, zum Genozid erklären wird, wäre das nur ein weiterer Tiefpunkt der deutschen Außenpolitik. Dieser „Holodomor“ war den meisten Historikern gemäß kein Genozid, sondern eine schreckliche Hungersnotkatastrophe, die die Sowjetunion […]

Weiter lesen

Warum sich der deutsche Staatsrassismus jetzt gegen die Palästinenser richtet

Von Jonathan Cook, 24.11.2022 Der Holocaust dient den Europäern paradoxerweise als Alibi für die Annahme, sie seien anderen moralisch überlegen, wie die Annullierung eines Kunstpreises für Caryl Churchill zeigt Die Entscheidung der deutschen Kunstszene, der angesehenen britischen Dramatikerin Caryl Churchill den Preis für ihr Lebenswerk zu entziehen, weil sie sich entschieden für die Palästinenser eingesetzt […]

Weiter lesen

Schluss mit Volodymyr Zelenskys Narreteien

Versuchen wir, den Dritten Weltkrieg zu vermeiden Philip Giraldi, 23.11.2022 Vor einer Woche hat die ukrainische Regierung möglicherweise absichtlich das Nachbarland Polen angegriffen, um das NATO-Bündnis in seinen Krieg mit Russland hineinzuziehen. Der Vorfall betraf eine Rakete, die in einer Getreideverarbeitungsanlage in Polen einschlug und zwei Bauern tötete. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskij machte sofort […]

Weiter lesen

Medien verschweigen den Hauptgrund für den russischen Rückzug aus Cherson

Sonja Van den Ende, 21. November 2022 Vorhersagen über den bevorstehenden Zusammenbruch der russischen Armee sind reine Fantasterei Die westlichen Medien haben den Rückzug der russischen Streitkräfte aus der Stadt Cherson ausgiebig gefeiert und die Ukrainer als Befreier der Stadt und den russischen Rückzug als Beispiel für die Schwäche der russischen Armee und ihren bevorstehenden […]

Weiter lesen

Die Zionisten erfinden antisemitische Juden

Von Lawrence Davidson, 18.11.2022 Die zionistische “Anti-Defamation League” wendet sich gegen die Juden Jonathan Greenblatt ist der derzeitige Vorstandsvorsitzende der Anti-Defamation League (ADL). Dabei handelt es sich um eine alteingesessene amerikanisch-jüdische Organisation (gegründet 1913), deren Ziel es ist, Antisemitismus zu erkennen und zu diskreditieren (üblicherweise definiert als Abneigung oder sogar Hass gegen Juden, nur weil […]

Weiter lesen