Blinkens Lügen über die Ablehnung eines Waffenstillstands durch die Hamas offenbaren die wahren Absichten der Regierung Biden

Von Mitchell Plitnick, 16.06.2024 „Der Vorschlag, den Präsident Biden vor 12 Tagen unterbreitete, war praktisch identisch mit dem Vorschlag, den die Hamas selbst am 6. Mai akzeptiert und unterbreitet hatte.  Es gibt also keinen Grund, warum diese Vereinbarung nicht erreicht werden sollte.  Der einzige Grund wäre, dass die Hamas weiterhin versuchen würde, die Bedingungen zu […]

Weiter lesen

Selenski in Berlin: Würdiger Schritt, dem ukrainischen Machthaber im Bundestag nicht zuzuhören

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 15./16.06.2024 Betr.: ARD-Fernshsendung „Maischberger“ am 12.6.24: Selenski in Berlin. Sollte Deutschland mehr Waffen liefern oder auf Verhandlungen mit Putin drängen? ZDF-Fernehsendung „Maybrit Illner“ am 14.6.24: Europa hat gewählt – Kiews Schicksal ungewiss? US-Marionette Selenski nur an die Macht, weil 2014 in Kiew ein […]

Weiter lesen

Wachsende US-Komplizenschaft im Gaza-Völkermord – USA bieten  Geheimdienst zur Ermordung von Sinwar an

Von Richard Silverstein, 14. Juni 2024 Wir kennen die vielfältigen Formen der Mitschuld der USA am Völkermord in Gaza. Die Milliarden an Waffen, Geheimdienstinformationen, UN-Vetos, usw.  Tatsächlich lieferten US-Predator-Drohnen entscheidende Informationen, die es den IDF ermöglichten, das Nuseirat-Massaker durchzuführen.  Die USA haben auch versucht, hochrangige Hamas-Führer ausfindig zu machen, um den IDF die Möglichkeit zu geben, […]

Weiter lesen

Wahl zum EU-Parlament am Sonntag 9.6.24: Wer nicht lernen will, muss fühlen

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 13./14.06.2024 Debakel für SPD und Grünen – Ehrenvolles, würdiges Verhalten der politischen Führung gefragt Das Ergebnis der Wahl zum sogenannten Parlament der Europäischen Union am Sonntag 9. Juni 2024 war für die deutschen Regierungsparteien ein Debakel, was die Ampelregierung veranlassen sollte, ihre Politik […]

Weiter lesen

Krieg gegen Gaza: Der Tag, an dem der Westen „Erfolg“ als ein Massaker an 270 Palästinensern definierte

Von Jonathan Cook, 12. Juni 2024 Israelis tanzen auf den Straßen, das Weiße Haus lobt eine „gewagte“ Operation, Sunak sagt, er sei erleichtert. Wie das Gemetzel in Gaza zur neuen Normalität geworden ist Israel hat im Gazastreifen nicht nur die von der Biden-Administration vorgegaukelten „roten Linien“ überschritten. Mit seinem Massaker im Flüchtlingslager Nuseirat am Wochenende […]

Weiter lesen

Gaza – das nächste Fort Lauderdale?

Eric Margolis, 10.06.2024 Der US-Marine beim Bau eines provisorischen Piers in Gaza zuzusehen, war ein erbärmliches Schauspiel von Ungeschicklichkeit und Hilflosigkeit. Es war ein krasser Versuch der Regierung Biden, den Sturm weltweiter Kritik an ihrer Unterstützung der rechtsextremen israelischen Regierung, die Gaza in Schutt und Asche legen will, abzulenken. Der Pier fiel aufgrund der schlechten […]

Weiter lesen

Die Brutalisierung Israels ist in vollem Gange. Wenn wir nicht handeln, ist sein Zusammenbruch nur eine Frage der Zeit

Haaretz Leitartikel, 08.06.2024 Es ist unmöglich, die Fotodokumentation der hässlichen, gewalttätigen Demonstranten während der Parade der jüdischen Vorherrschaft durch die Straßen Jerusalems am Mittwoch anzusehen, ohne die Warnung von Prof. Yeshayahu Leibowitz im Hintergrund zu hören. „Der Nationalstolz und die Euphorie, die auf den Sechstagekrieg folgten, sind vorübergehend und werden uns vom stolzen, aufstrebenden Nationalismus […]

Weiter lesen

Gaza: ICC-Zivilverfahren gegen Ursula von der Leyen erhöht den Einsatz für die Mitschuld am Völkermord

Von Richard Falk, 6. Juni 2024 Experten fordern den IStGH auf, gegen die Präsidentin der Europäischen Kommission wegen ihrer mutmaßlichen Unterstützung des völkermörderischen Angriffs Israels auf das palästinensische Volk zu ermitteln In den fast 80 Jahren des Bestehens der Vereinten Nationen wurde noch nie zuvor eine solche Bandbreite an rechtsorientierten Ansätzen in internationalen Gerichtshöfen unternommen, […]

Weiter lesen

Wildes, wunderbares New York

Eric Margolis, 06.06.2024 NEW YORK – Die prächtige Fifth Avenue dieser Stadt und Teile des angrenzenden Central Parks wurden am vergangenen Wochenende von Massen von Pro-Israel-Demonstranten bevölkert, die eine noch stärkere Unterstützung der USA für die Zerstörung des Gazastreifens durch Israel forderten. New York ist die führende jüdische Stadt der Welt und übertrifft sogar die […]

Weiter lesen