Das US-Militär operiert in mehr Ländern, als wir denken

Ein neuer Bericht stellt fest, dass das Verteidigungsministerium Programme zur „Sicherheitskooperation“ für „geheime Kriege“ nutzt, und empfiehlt dem Kongress, diese einzuschränken. Jim Lobe, 12.11.2022 Die US-Streitkräfte haben sich in viel mehr Ländern an nicht genehmigten Feindseligkeiten beteiligt, als das Pentagon dem Kongress, geschweige denn der Öffentlichkeit, mitgeteilt hat. Dies geht aus einem wichtigen neuen Bericht […]

Weiter lesen

UN-Berichterstatterin fordert Aufhebung der US-Sanktionen, die die syrische Zivilbevölkerung schädigen

Die Sanktionen sollen gezielt den Wiederaufbau Syriens verhindern Von Dave DeCamp, 11.11.2022 Eine UN-Sonderberichterstatterin hat am Donnerstag die Aufhebung der US-Sanktionen und anderer westlicher Sanktionen gegen Syrien gefordert, da sie verheerende Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung haben und den Wiederaufbau des Landes nach elf Jahren Krieg verhindern. Alena Douhan, Sonderberichterstatterin für einseitige Zwangsmaßnahmen, äußerte sich nach […]

Weiter lesen

Roger Waters wehrt sich gegen “Antisemitismus”-Verleumdungen in Deutschland im Vorfeld von Live-Shows

Von Mitarbeitern des Palestine Chronicle, 10.11.2022 Die Pink-Floyd-Rocklegende Roger Waters hat seine Zusage bekräftigt, im Rahmen seiner Welttournee This Is Not a Drill im nächsten Jahr in Deutschland aufzutreten, obwohl ihm von deutschen Politikern und Medien bösartige Verleumdungen entgegengeschleudert wurden, die ihm Antisemitismus vorwerfen. Am Freitag schrieb Waters auf Facebook an seine Fans, dass der […]

Weiter lesen

Israel-Wahl: Die extreme Rechte in Netanjahus Regierung wird die Unterstützung des Westens nicht beeinträchtigen

Von Jonathan Cook, 08.11.2022 Israel ist nicht plötzlich ein rassistischerer Staat. Es wird einfach selbstbewusster, seinen Rassismus vor der Welt zuzugeben. Das beunruhigende Ergebnis der israelischen Parlamentswahlen in dieser Woche war nicht die Tatsache, dass eine offen faschistische Partei die dritt-meisten Sitze gewonnen hat oder dass sie im Begriff ist, der Dreh- und Angelpunkt der […]

Weiter lesen

USA richten neuen Militärstützpunkt im Nordosten Syriens ein

Neue Militärbasis liegt in der Schlüsselstadt Raqqa Jason Ditz, 08.11.2022 Mehrere US-Soldaten und Logistikkräfte sind in letzter Zeit in der syrischen Stadt Raqqa eingetroffen und sind dabei, in der Provinz Hasakeh einen neuen Militärstützpunkt einzurichten. Der Standort macht durchaus Sinn, auch wenn bisher noch keine offizielle Ankündigung gemacht wurde. Die USA haben noch schätzungsweise 1.000 […]

Weiter lesen

Was genau hat sich die israelische Linke nach mehr als 50 Jahren Unterstützung der israelischen Besatzung gedacht, was passieren würde?

Von Gideon Levy, 05.11.2022 Was dachten Sie, würde passieren? Was hat die zionistische Linke, die nach den Osloer Verträgen ins Koma gefallen ist, gedacht? Dass es möglich wäre, aus dem Koma an die Macht zurückzukehren? Mit leeren Händen? Ohne eine Alternative und ohne Führung? Ausschließlich auf der Grundlage des Hasses auf Netanjahu? Abgesehen davon hatte […]

Weiter lesen

Biden-Administration und Israel-Lobby in Panik nach Netanjahus rechtsextremem Wahlsieg

Von Mitchell Plitnick, 04.11.2022 Während die Ergebnisse der Wahlen in Israel feststehen – eine Wahl, bei der Millionen von Palästinensern, die unter israelischer Herrschaft leben, kein Mitspracherecht haben – wächst außerhalb Israels die Besorgnis unter den Anhängern des Landes. Die Reaktionen von Israels Befürwortern sind aufschlussreich. Der US-Botschafter in Israel, Tom Nides, ein Mann, der […]

Weiter lesen

Puppenspieler Biden zieht Marionette Zelenskijs Verhandlungsfäden in der Ukraine

Walt Zlotow, 04.11.2022 Präsident Bidens Stellvertreterkrieg gegen Russland, bei dem die USA ihre Feuerkraft einsetzen, um endlos Blut in der Ukraine zu vergießen, ist seit über acht Monaten eine unaufhaltsame Katastrophe. Zehntausende von Ukrainern sind tot oder verwundet. Millionen sind in sicherere Gefilde geflohen. Die Ukraine hat aufgehört, als lebensfähiger Staat zu funktionieren, und ist […]

Weiter lesen

Deutschland vergisst seine Freiheitsrhetorik und unterdrückt alle, die sich solidarisch mit den Palästinensern sind

Von Adnan Hmidan, 02.11.2022 Im angeblich demokratischen Deutschland, dem Land, das nach dem Fall der Berliner Mauer wiedervereinigt wurde, werden Menschenrechtsaktivisten, die sich mit Palästina solidarisch zeigen, unter dem Vorwand der Bekämpfung des Antisemitismus diskriminiert und verfolgt. In mancher Hinsicht ist dies schlimmer als das, was im Besatzungsstaat Israel selbst geschieht. Wie sonst sollte man […]

Weiter lesen

Eine Aufgezwungene Ukraine-Liebe

Von Evelyn Hecht-Galinski, 01.11.2022 Durch die Verschärfung des Strafrechts für „Volksverhetzung“, wurde bei Nacht und Nebel dem Paragrafen 130 ein Absatz 5 hinzugefügt und durch den Deutschen Bundestag gepeitscht, der – wie es scheint – hauptsächlich dazu dienen soll, die Leugnung und Verharmlosung von „russischen“ Kriegsverbrechen in der Ukraine unter Strafe zu stellen. Damit ist […]

Weiter lesen