Frieden kein Thema und lang bekannte, perfide angelsächsische Taktik ignoriert

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 28.09.2022 Offizielle Position der Regierung Russlands blieb ausgeblendet. Die Sendung „Hart aber Fair“ (WDR-Produktion) am 26.9.22 war offensichtlich mangelhaft. Die Teilnehmer sprachen über Präsident Putin im Sinne ihrer persönlichen Gefühle, Einbildungen und Fantastereien. Die offizielle Position der Regierung Russlands blieb ausgeblendet. Niemand zeigte […]

Weiter lesen

Syrien fordert in der UN-Generalversammlung die Beendigung der militärischen Besatzung durch die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika besetzen etwa ein Drittel des Ostens Syriens und halten Sanktionen gegen das Land aufrecht, um dessen Wiederaufbau zu verhindern Dave DeCamp, 27.09.2022 Am Montag sprach der syrische Außenminister vor der UN-Generalversammlung in New York und forderte die USA auf, ihre militärische Besatzung im Osten Syriens zu beenden. Die USA haben […]

Weiter lesen

Die westliche Demokratie wird zerstört, um Israel zu schützen

Von Yvonne Ridley, 26.09.2022 In den letzten Tagen kam es zu einem fast beispiellosen Angriff auf prominente Palästina-Befürworter, der zu einer konzertierten Aktion führte, um einige der lautesten Kritiker Israels ein für alle Mal zum Schweigen zu bringen. Dieser eklatante Angriff auf die Meinungsfreiheit diente auch dazu, die Aufmerksamkeit von einer aufsehenerregenden Fernsehuntersuchung abzulenken, die […]

Weiter lesen

Dritte globale Katastrophe verhindern anstatt weiter dumme Russophobie verbreiten

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 24.09.2022 Wiederholt medial eingesetzte, inzwischen langweilige anti-russische Masche Die ZDF-Sendung Maybrit Illner am 22/23.9. greift zur wiederholt medial eingesetzten, inzwischen langweiligen anti-russischen Masche und lässt nur Personen zu Wort kommen, die diese Masche mitspielen und wissen, welche Fakten sie dafür zu ignorieren oder […]

Weiter lesen

Boden halten, den Krieg verlieren

Zelenskys Strategie, das Territorium um jeden Preis zu verteidigen, war für die Ukraine katastrophal Douglas Macgregor, 23.09.2022 Ende 1942, als die Wehrmacht nicht mehr weiter nach Osten vordringen konnte, stellte Hitler die deutschen Bodentruppen von einer „auf den Feind ausgerichteten“ Strategie auf eine „bodenerhaltende“ Strategie um. Hitler verlangte, dass seine Armeen weite, weitgehend leere und […]

Weiter lesen

Werden die Vereinten Nationen endlich Gerechtigkeit für Palästina schaffen?

Von Ramzy Baroud, 21.09.2022 Es wird erwartet, dass Palästinenserführer Mahmoud Abbas in seiner für den 23. September erwarteten Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen einmal mehr ein leidenschaftliches Plädoyer für die Anerkennung Palästinas als Vollmitglied halten wird. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde für einen solchen Status einsetzt. […]

Weiter lesen

Sanktionen verstoßen gegen Grundsätze der Vereinten Nationen und sind schwere Menschenrechtsverletzungen

Zitat: „Mitglieder der Union und SPD wollen offensichtlich nicht erkennen, dass die Weltmachtpolitik der USA der verhängnisvolle aggressive Faktor ist, der ein Brandherd nicht nur in der Ukraine, sondern auch im Nahen/Mittleren Osten (Palästina, Libanon,Irak, Syrien, und Iran) angezündet hat.“ Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 19.09.2022 Von DIE […]

Weiter lesen

Deutschland, regiert oder ruiniert?

Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D., 18.09.2022 Erdgasleitungen Nord Stream 1 und 2 aus Russland im Interesse Deutschlands für langfristig zuverlässige, billige Gaslieferungen Wie alle vorherigen Politik-Sendungen über die Wirtschaftskrise, packt die ZDF-Sendung „Maybrit Illner“ (14.9.22 ) nicht das Problem an seiner Wurzel, sondern bleibt bei nebensächlichen Diskussionen darüber, […]

Weiter lesen

Israelis aufgepasst: Bewaffneter Widerstand gegen die Besatzung ist legal, kein Terrorismus

Von Orly Noy, 17.09.2022 Trotz des internationalen Rechts hat die israelische Öffentlichkeit die Vorstellung verinnerlicht, dass es per Definition keinen legitimen palästinensischen Kampf für die nationale Befreiung gibt Es ist zweifelhaft, ob mehr als eine Handvoll Juden in Israel genau sagen könnte, wie viele Razzien die israelische Armee in der vergangenen Woche in palästinensischen Städten […]

Weiter lesen